Wir verwenden Cookies, um die Nutzung der Website zu verbessern. Bei weiterer Nutzung der Website akzeptieren Sie unsere Datenschutzhinweise.
Montag, 22. April 2019
30
- 05. Mai

29. Filmkunstfest MV

Vom 30. April bis 5. Mai 2019 findet im Filmpalast Capitol der Landeshauptstadt Schwerin das 29. Filmkunstfest MV statt. Damit werden die Schweriner Höfe zum Zentrum des besucherstärksten Publikumsfestivals der Neuen Bundesländer. Erwartet werden auch in diesem Jahr wieder bis zu 18.000 Besucher sowie zahlreiche Filmschaffende vor allem aus der deutschen, aber auch der internationalen Filmbranche.



Traditionell wird ein Gastland ausgewählt, das in einer eigenen Filmreihe sowie verschiedenen Rahmenveranstaltungen näher betrachtet wird – in diesem Jahr Irland. Den diesjährigen Ehrenpreis wird Katharina Thalbach für ihre schauspielerischen Verdienste um die Filmkultur geehrt.



An sechs Tagen werden ganztägig im Festivalkino Filmpalast Capitol Schwerin, zirka 150 Filme aus verschiedenen Sparten gezeigt; darunter eine Hommage an Katharina Thalbach, ausgewählte Filme des diesjährigen Gastlandes (Länderreihe), in Mecklenburg-Vorpommern aktuell entstandene Produktionen ("Gedreht in MV") sowie neue Filme aus dem Ostseeraum ("Focus Baltic Sea").



Ein besonderer Höhepunkt werden in diesem Jahr die beiden Aufführungen des Charlie-Chaplin-Stummfilmklassikers "Goldrausch", begleitet von der Mecklenburgischen Staatskapelle im Großen Haus des Mecklenburgischen Staatstheaters sein. Nähere Informationen und Eintrittskarten zu diesen Stummfilmkonzerten erhalten Sie unter www.filmland-mv.de. 


Nähere Informationen zum FILMKUNSTFEST MV finden Sie hier.

Text: Presse- & Öffentlichkeitsarbeit/Sponsoring, FILMLAND MV gGmbH

Veranstaltungsort

in Kürze zusammengefasst

  • größtes Filmfestival im Norden
  • zahlreiche deutsche und internationale Filmschaffende
  • ganztägiges Festivalkino
  • ca. 150 Filme aus verschiedenen Genres