Wir verwenden Cookies, um die Nutzung der Website zu verbessern. Bei weiterer Nutzung der Website akzeptieren Sie unsere Datenschutzhinweise.
Donnerstag, 21. März 2019

29. Filmkunstfest MV

Beitrag bewerten
(0 Bewertungen)
  • vom:  Mittwoch, 06. März 2019

Liebe Filmfreunde, liebe Künstler und Besucher der Schweriner Höfe,

wir freuen uns schon sehr auf das neue Filmkunstfest, diesmal das 29., wie schnell die Zeit vergeht. Nachfolgend für Sie einige wichtige Informationen zu diesem größten Filmfestival im Norden. Die Schweriner Höfe bringen sich traditionell und sehr gerne als Gastgeber und Partner der „Filmland MV gGmbH“ für Besucher und Filmschaffende in dieser Woche ein. Lassen Sie sich von unseren gastronomischen Angeboten verführen und seinen Sie gespannt auf die eine oder andere Überraschung in dieser Zeit bei uns in den Höfen.
Vielleicht möchten Sie gerade in dieser Woche bei uns für neue Filme Kraft und Muße tanken?

Über Ihren Besuch würden wir uns freuen!

Ihr Management der Schweriner Höfe


Festivalinformationen

Vom 30. April bis 5. Mai 2019 findet im Filmpalast Capitol der Landeshauptstadt Schwerin das 29. Filmkunstfest MV statt. Damit werden die Schweriner Höfe zum Zentrum des besucherstärksten Publikumsfestivals der Neuen Bundesländer. Erwartet werden auch in diesem Jahr wieder bis zu 18.000 Besucher sowie zahlreiche Filmschaffende vor allem aus der deutschen, aber auch der internationalen Filmbranche.



Traditionell wird ein Gastland ausgewählt, das in einer eigenen Filmreihe sowie verschiedenen Rahmenveranstaltungen näher betrachtet wird – in diesem Jahr Irland. Den diesjährigen Ehrenpreis wird Katharina Thalbach für ihre schauspielerischen Verdienste um die Filmkultur geehrt.



An sechs Tagen werden ganztägig im Festivalkino Filmpalast Capitol Schwerin, zirka 150 Filme aus verschiedenen Sparten gezeigt; darunter eine Hommage an Katharina Thalbach, ausgewählte Filme des diesjährigen Gastlandes (Länderreihe), in Mecklenburg-Vorpommern aktuell entstandene Produktionen ("Gedreht in MV") sowie neue Filme aus dem Ostseeraum ("Focus Baltic Sea").



Ein besonderer Höhepunkt werden in diesem Jahr die beiden Aufführungen des Charlie-Chaplin-Stummfilmklassikers "Goldrausch", begleitet von der Mecklenburgischen Staatskapelle im Großen Haus des Mecklenburgischen Staatstheaters sein. Nähere Informationen und Eintrittskarten zu diesen Stummfilmkonzerten erhalten Sie unter www.filmland-mv.de. 


Nähere Informationen zum FILMKUNSTFEST MV finden Sie hier.

Text: Presse- & Öffentlichkeitsarbeit/Sponsoring, FILMLAND MV gGmbH

weitere interessante Artikel hierzu « Puppenspielzeit mit Pop-up-Büchern