Wir verwenden Cookies, um die Nutzung der Website zu verbessern. Bei weiterer Nutzung der Website akzeptieren Sie unsere Datenschutzhinweise.
Mittwoch, 22. August 2018

Schwerin sucht den oder die beste(n) Vorleser(in)

Beitrag bewerten
(1 Bewertung)
  • vom:  Donnerstag, 01. Februar 2018
Schwerin sucht den oder die beste(n) Vorleser(in)

Wer ist die beste Vorleserin oder der beste Vorleser der Stadt Schwerin? Beim Regionalentscheid des 59. Vorlesewettbewerbs des Deutschen Buchhandels lesen die Siegerinnen und Sieger der 6. Klassen der Schulentscheide am 26. Februar 2018 in der Stadtbibliothek Schwerin ab 14.30 Uhr um die Wette.

Alle teilnehmenden Kinder erhalten eine Urkunde und einen Buchpreis. Der Gewinner oder die Gewinnerin des Stadtwettbewerbs wird zum nachfolgenden Landesentscheid eingeladen und vielleicht geht es auch zum Bundesfinale am 20. Juni 2018 nach Berlin.

Der Vorlesewettbewerb des Deutschen Buchhandels steht unter der Schirmherrschaft des Bundespräsidenten und zählt zu den größten bundesweiten Schülerwettbewerben, er wird von der Kultusministerkonferenz empfohlen. Rund 600.000 Schülerinnen und Schüler beteiligen sich jedes Jahr. Mitmachen können alle sechsten Schulklassen. Wer gerne liest und Spaß an Büchern hat, ist eingeladen sein Lieblingsbuch vorzustellen und eine kurze Passage daraus vorzulesen.

Bücher gibt es für jeden Geschmack und zu allen Themen. Ob Spannung, Unterhaltung, Wissen: Lesen ist Kino im Kopf und eine Reise in fremde Welten. Der Vorlesewettbewerb bietet die Gelegenheit, die eigene Lieblingsgeschichte vorzustellen und jede Menge neue Bücher zu entdecken.

Und das Beste: man kann dabei auch noch gewinnen…

Der Vorlesewettbewerb wird seit 1959 jedes Jahr vom Börsenverein des Deutschen Buchhandels in Zusammenarbeit mit Buchhandlungen, Bibliotheken, Schulen und kulturellen Einrichtungen veranstaltet.

Stadtbibliothek

im Klöresgang
0385 - 5901921
Website besuchen
Öffnungszeiten
Mo:10.00 - 18.00 Uhr
Di:10.00 - 18.00 Uhr
Mi:10.00 - 18.00 Uhr
Do:14.00 - 19.00 Uhr
Fr:10.00 - 18.00 Uhr
Sa:09.00 - 13.00 Uhr
So:geschlossen
zur Unternehmensseite

weitere interessante Artikel hierzu « Neue Jobchancen durch Weiterbildung