Wir verwenden Cookies, um die Nutzung der Website zu verbessern. Bei weiterer Nutzung der Website akzeptieren Sie unsere Datenschutzhinweise.
Samstag, 15. Dezember 2018

Kaffeeröstung – handwerklich oder industriell?

Beitrag bewerten
(0 Bewertungen)
  • vom:  Montag, 08. August 2016
Kaffeeröstung – handwerklich oder industriell?

Was ist der wesentliche Unterschied?

Bei der handwerklichen Kaffeeröstung – auch „Trommelröstung“ genannt – wird Kaffee in Familienbetrieben in kleinen Chargen bei ca. 250 °C ca. 20 bis 25 Minuten lang schonend geröstet. Diese Zeit benötigt guter Kaffee zwingend für die schrittweise Herausbildung seiner ca. 1000 verschiedenen Aromen sowie für den notwendigen Abbau der magenschädigenden Säuren und Bitterstoffe. Insbesondere die letztgenannten Säuren sind der wesentliche Grund dafür, dass viele Menschen Kaffee angeblich nicht „vertragen“.

Bei der industriellen Kaffeeröstung – auch „Konvektionsröstung“ genannt – erfolgt der Röstprozess in der Masse mit sehr großen Tonnagen bei ca. 600 °C innerhalb von nur ca. 90 Sekunden.
Den Rest können Sie sich denken …

Ausschließlich handwerklich geröstete Kaffees aus namhaften Familienbetrieben in Deutschland und Neapel können Sie in authentischer Umgebung mitten in Schwerin im Café Jan Cornelius“ genießen, …wo das Besondere“ das Einfache ist.

Café Jan Cornelius

im Klöresgang
0385 - 39444701
Öffnungszeiten
Mo:11.00 - 18.00 Uhr
Di:11.00 - 18.00 Uhr
Mi:11.00 - 18.00 Uhr
Do:11.00 - 18.00 Uhr
Fr:11.00 - 18.00 Uhr
Sa:geschlossen
So:geschlossen
zur Unternehmensseite